ESV-Cup 2014/15



Modus:

  • Die Begegnungen der 1. Runde wurden ausgelost
  • Gespielt wird über 120 Wurf ohne Punktewertung und im KO-System
  • Der Spieler der unterklassigeren Mannschaft hat Bahnwahl
  • B-Jugendspieler bekommen einen Bonus von 36 Holz
  • Falls eine Partie (ohne konkrete Absage) nicht rechtzeitig gespielt wird, bekommt der nächste Gegner ein Freilos!


In einem starken ESV-Cup Finale sicherte sich Melanie Steinle mit dem Topergebnis von 578 Holz den Titel. Urban Singheiser hielt mit 538 Holz zwar gut mit, konnte Steinle jedoch nicht wirklich gefährden. Spannender war die Partie um den dritten Platz. Am Ende reichten Nils Singheiser 466 Holz und zusätzliche 36 Holz B-Jugend-Bonus nicht, da Erika Gelle mit 503 Holz um einen Zähler die Nase vor hatte.

1. Melanie Steinle 578
2. Urban Singheiser 538
3. Erika Gelle 503
4. Nils Singheiser 502